NACHRICHTEN
„Digitale Transformation der Arbeitswelt“
 

Hessencampus Mittelhessen diskutiert im Mathematikum ĂŒber neue pĂ€dagogisch-didaktische Konzepte...

Rub: HC Mittelhessen
"Didaktik 4.0 - Herausforderungen fĂŒr Schule, Ausbildung und Lebensbegleitendes Lernen"
 

Vortrag von Frau Prof. Friese innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 7. Mai 2019 um 18.30 Uhr im...

Rub: HC Mittelhessen
"Mehr Demokratie ĂŒben und Grenzen erkennen - Sprache, Politik und gemeinsames Handeln in der Erwachsenenbildung"
 

So lautet der Projekttitel 2019, des vom ParitĂ€tischen Bildungswerk Hessen e.V. durchgefĂŒhrten...

Rub: HC Mittelhessen
Workshopreihe "Gesellschaftliches Empowerment" im Bildungshaus Bad Nauheim
 

Das Bildungswerk der Hessisches Wirtschaft e.V. und Burg FĂŒrsteneck bieten in Kooperation mit dem...

Rub: HC Mittelhessen
12. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe
 

Vortrag "Sprache als Barriere" am 21.11.2018 im Mathematikum

Rub: HC Mittelhessen
Dienstag, 2. Juli 2013

6. Veranstaltung des HESSENCAMPUS Mittelhessen im Rahmen der "Fachdidaktischen Reihe"

Rubrik: HC Mittelhessen
Bildungssprachliche Kompetenzen und LiteralitÀt

Prof. Dr. Helmuth Feilke zu Beginn des Vortrages

Das Konzept "Bildungssprache" ist zu einer Art Leitvokabel im aktuellen bildungspolitischen und pĂ€dagogischen Diskurs geworden. Dabei geht es um schriftsprachlich geprĂ€gte FĂ€higkeiten, denen eine wichtige Rolle fĂŒr das Lernen zugesprochen wird. Ein Beispiel sind etwa die sprachlichen Werkzeuge des ErklĂ€rens. Etwas abklĂ€ren zu können, wird unterrichtlich in allen FĂ€chern zwar verlangt, aber sprachlich so gut wie nicht gefördert.
Der Vortrag von Prof. D. Helmuth Feilke (Professur fĂŒr Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik an der JLU) ging einleitend auf ZusammenhĂ€nge von Sprache und Lernen ein. Am Beispiel von schulischem Lehrmaterial wurde "Bildungssprache" sprachwissenschaftlich nĂ€her bestimmt. Nach dem Vorstellen von Forschungsergebnissen zu den Schwierigkeiten von SchĂŒlern im Umgang mit der Bildungssprache wurden abschließend Möglichkeiten zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen aufgezeigt.
Abgerundet wurde die Veranstaltung, die von ca. 50 Interessierten besucht wurde, mit einer anschließenden Diskussion und einem kleinen Empfang.

Interessierte können den Vortrag ansehen unter:

http://ilias.uni-giessen.de/ilias/data/JLUG/lm_data/lm_85325/20130619_Feilke.html