NACHRICHTEN
ÔÇ×Digitale Transformation der ArbeitsweltÔÇť
 

Hessencampus Mittelhessen diskutiert im Mathematikum ├╝ber neue p├Ądagogisch-didaktische Konzepte...

Rub: HC Mittelhessen
"Didaktik 4.0 - Herausforderungen f├╝r Schule, Ausbildung und Lebensbegleitendes Lernen"
 

Vortrag von Frau Prof. Friese innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 7. Mai 2019 um 18.30 Uhr im...

Rub: HC Mittelhessen
"Mehr Demokratie ├╝ben und Grenzen erkennen - Sprache, Politik und gemeinsames Handeln in der Erwachsenenbildung"
 

So lautet der Projekttitel 2019, des vom Parit├Ątischen Bildungswerk Hessen e.V. durchgef├╝hrten...

Rub: HC Mittelhessen
Workshopreihe "Gesellschaftliches Empowerment" im Bildungshaus Bad Nauheim
 

Das Bildungswerk der Hessisches Wirtschaft e.V. und Burg F├╝rsteneck bieten in Kooperation mit dem...

Rub: HC Mittelhessen
12. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe
 

Vortrag "Sprache als Barriere" am 21.11.2018 im Mathematikum

Rub: HC Mittelhessen
Montag, 15. Mai 2017

9. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe

Rubrik: HC Mittelhessen
Vortrag "Medien und politische Partizipation - Herausforderungen f├╝r den Unterricht" von Frau Prof. Dr. de N├Ęve am 6. Juni 2017 im Mathematikum

Die politische Partizipation der B├╝rgerInnen ist eine notwendige Voraussetzung demokratischer Systeme. Die Rolle, die Medien in diesem Kontext spielen, hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend ver├Ąndert: Medien erf├╝llten fr├╝her in erster Linie eine Informationsfunktion, um B├╝rgerInnen ihre politische Pr├Ąferenzbildung zu erleichtern. Inzwischen sind jedoch Medien selbst zu Instrumenten politischer Partizipation geworden und B├╝rgerInnen konsumieren nicht nur mediale Inhalte, sondern sind selbst in der Rolle, mediale Inhalte zu generieren. Aus dieser Beobachtung ergeben sich f├╝r die Ausbildung der Medienkompetenz und die didaktisch sinnvolle Nutzung von Medien im Unterricht ganz neue Herausforderungen.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Mathematikum (Liebigstra├če 8, 35390 Gie├čen) und wird durch eine Diskussion und einen Empfang abgerundet.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen; um eine Anmeldung per E-Mail an lehrerfortbildung@admin.uni-giessen.de bis zum 31. Mai 2017 wird gebeten.

 

Der Eintritt ist frei.