NACHRICHTEN
"Kompetenzorientierte Pr├╝fungen als didaktsiche Methode" Vortrag innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 4.11.2019
 

Vortrag von Professorin Dr. Edith Braun, Professur f├╝r Hochschuldidaktik mit dem Schwerpunkt...

Rub: HC Mittelhessen
ÔÇ×Digitale Transformation der ArbeitsweltÔÇť
 

Hessencampus Mittelhessen diskutiert im Mathematikum ├╝ber neue p├Ądagogisch-didaktische Konzepte...

Rub: HC Mittelhessen
"Didaktik 4.0 - Herausforderungen f├╝r Schule, Ausbildung und Lebensbegleitendes Lernen"
 

Vortrag von Frau Prof. Friese innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 7. Mai 2019 um 18.30 Uhr im...

Rub: HC Mittelhessen
"Mehr Demokratie ├╝ben und Grenzen erkennen - Sprache, Politik und gemeinsames Handeln in der Erwachsenenbildung"
 

So lautet der Projekttitel 2019, des vom Parit├Ątischen Bildungswerk Hessen e.V. durchgef├╝hrten...

Rub: HC Mittelhessen
Workshopreihe "Gesellschaftliches Empowerment" im Bildungshaus Bad Nauheim
 

Das Bildungswerk der Hessisches Wirtschaft e.V. und Burg F├╝rsteneck bieten in Kooperation mit dem...

Rub: HC Mittelhessen
Montag, 8. Oktober 2018

12. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe

Rubrik: HC Mittelhessen
Vortrag "Sprache als Barriere" am 21.11.2018 im Mathematikum

Vortrag von Prof. Dr. Michaela Greisbach (Institut f├╝r F├Ârderp├Ądagogik und Inklusive Bilung mit dem Schwerpunkt Beeintr├Ąchtigung des Lernens, JLU)

 

Eine m├Âglichst barrierearme Umgebung in Bildungskontexten wird h├Ąufig mit sichtbaren Behinderungen verbunden: Aufz├╝ge und Rollstuhlrampen f├╝r Menschen mit k├Ârperlichen Beeintr├Ąchtigungen oder Leitsysteme f├╝r hochgradig sehbehinderte Menschen.

 

Sprache kann im Lehr-Lernprozess aber genauso eine Barriere bilden - nicht nur f├╝r Menschen mit einer kognitiven Beeintr├Ąchtigung im Lernen oder der geistigen Entwicklung, auch Menschen mit einer H├Ârbeeintr├Ąchtigung oder einem Migrationshintergrund sind davon betroffen. Ausgehend von wissenschaftlichen Untersuchungen zum Konzept der leichten und der einfachen Sprache wird diskutiert, welche Einsatzm├Âglichkeiten im Bildungsbereich bestehen und inwiefern diese einen Gewinn f├╝r den Lehr-Lernprozess bedeuten.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Mathematikum (Liebigstra├če 8, 35390 Gie├čen) und wird durch eine Diskussion und einen Empfang abgerundet.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen; um eine Anmeldung per E-Mail an Lehrerfortbildung@admin.uni-giessen.de bis zum 11. November 2018 wird gebeten.