NACHRICHTEN
"Haltung zeigen? PĂ€dagogische Aufgaben im Umgang mit Extremismus und Rassismus zwischen Bildung und Moralisierung"
 

Onlinevortrag am 9.12.2020 innerhalb der Fachdidaktischen Reihe mit Prof. Dr. Wolfgang Sander,...

Rub: HC Mittelhessen
Bildungsberatung weiterhin möglich
 

Die Hessencampus Bildungsberatung ist weiterhin fĂŒr Sie da.

Rub: HC Mittelhessen
"Kompetenzorientierte PrĂŒfungen als didaktsiche Methode" Vortrag innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 4.11.2019
 

Vortrag von Professorin Dr. Edith Braun, Professur fĂŒr Hochschuldidaktik mit dem Schwerpunkt...

Rub: HC Mittelhessen
„Digitale Transformation der Arbeitswelt“
 

Hessencampus Mittelhessen diskutiert im Mathematikum ĂŒber neue pĂ€dagogisch-didaktische Konzepte...

Rub: HC Mittelhessen
"Didaktik 4.0 - Herausforderungen fĂŒr Schule, Ausbildung und Lebensbegleitendes Lernen"
 

Vortrag von Frau Prof. Friese innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 7. Mai 2019 um 18.30 Uhr im...

Rub: HC Mittelhessen

BILDUNGSANGEBOT DETAILS

Titel: Theodor-Litt-Schule: BildungsgÀnge zur Berufsvorbereitung ; Die berufsbezogene Qualifizierung erfolgt in den Bereichen

Inhaltsbeschreibung / Ziel:
Bildungseinrichtung: Theodor-Litt-Schule Ringallee 62 35390 Gießen 0641/306 33-00, -01, -02 tls.gi@t-online.de
Zu erwerbende Zertifikate und Zusatzqualifikation: (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Zielgruppe: Jugendliche ohne BerufsausbildungsverhĂ€ltnis, die bereits neun Schulbesuchsjahre absolviert haben. Vorbereitung auf eine Berufsausbildung, auf eine BerufstĂ€tigkeit oder Bildungsmaßnahme
Ansprechpartner(in): Informationen der zustÀndigen Ansprechpartner erhalten Sie im Sekretariat der Schule
Vorbereitung und erwartete Vorkenntnisse: In den BildungsgĂ€ngen zur Berufsvorbereitung können SchĂŒlerinnen und SchĂŒler von Gesamtschulen, Haupt- und Realschulen und Sonderschulen aus Stadt und Landkreis Gießen aufgenommen werden. Voraussetzung sind neun Schulbesuchsjahre und der Besuch der Klasse acht. MĂ€dchen und junge Frauen, die sich fĂŒr gewerblich-technische Berufe interessieren, werden bevorzugt aufgenommen
Prüfung:
Dauer: 1 Jahr
Zeiten und Termine: Vollzeit, aber: Jugendliche, die bereits zehn Schulbesuchsjahre erfĂŒllt haben, können die BildungsgĂ€nge zur Berufsvorbereitung in Teilzeitform besuchen
Beginn: 01.08. eines Jahres
Fristen: bis zum 30. April durch die Erziehungsberechtigten ĂŒber die abgebende Schule
Anmeldung bei: Der Anmeldung muss das letzte Schulzeugnis beigefĂŒgt werden
Kosten: keine
Sonstiges:
<< Zurück zur Übersicht