NACHRICHTEN
12. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe
 

Vortrag "Sprache als Barriere" am 21.11.2018 im Mathematikum

Rub: HC Mittelhessen
Industrie 4.0 - Arbeit 4.0 - Freizeit 4.0 - Herausforderungen fĂŒr die Arbeitslehre
 

Jahrestagung der GATWU im November 2018 in Gießen

Rub: HC Mittelhessen
„Es braucht Haltung und UnterstĂŒtzung“
 

Prof. B. KĂ€pplinger im Dialog mit W. E. Meier ĂŒber das Thema "Werte im (Dis-)Kurs - Integration und...

Rub: HC Mittelhessen
11. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe
 

Vortrag "Werte im (Dis-)Kurs - Integration und interkulturelle Bildung" am 16.04.2018 im...

Rub: HC Mittelhessen

BILDUNGSANGEBOT DETAILS

Titel: Theodor-Litt-Schule: Fachoberschule

Inhaltsbeschreibung / Ziel: Organisationsform A: 1. Mittlerer Abschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen in zwei der FĂ€cher Deutsch, Mathematik und Englisch, wobei in keinem der genannten FĂ€cher die Leistungen schlechter als ausreichend sein dĂŒrfen oder Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe 2. Eignungsfeststellung der abgebenden Schule 3. Vorlage einer schriftlichen Zusage, dass die fachpraktische Ausbildung sichergestellt ist (in Klasse 11 3 Tage pro Woche im Unternehmen) 4. Vorlage einer Bescheinigung ĂŒber die Berufsberatung durch das Arbeitsamt oder Schullaufbahnberatung durch die abgebende Schule Organisationsform B: 1. Schulische Voraussetzung wie unter Organisationsform A. Nicht hinreichende Noten im Mittleren Abschluss können durch ein Abschlusszeugnis der Berufsschule mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 ersetzt werden. 2. AbschlussprĂŒfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder Abschluss einer mindestens zweijĂ€hrigen Berufsausbildung durch eine staatliche PrĂŒfung oder eine mindestens dreijĂ€hrige berufliche TĂ€tigkeit in einem anerkannten einschlĂ€gigen Ausbildungsberuf.
Bildungseinrichtung: Theodor-Litt-Schule Ringallee 62 35390 Gießen 0641/306 33-00, -01, -02 tls.gi@t-online.de www.tls-gi.de
Zu erwerbende Zertifikate und Zusatzqualifikation: Allgemeine Fachhochschulreife
Zielgruppe: RealschĂŒler (mit Schnitt 3,3,4 und besser) oder Versetzung in gymnasiale Oberstufe
Ansprechpartner(in): Herr BrĂŒll
Vorbereitung und erwartete Vorkenntnisse:
Prüfung:
Dauer: Organisationsform A: 2 Jahre
Zeiten und Termine: Vollzeit
Beginn: 01.08. eines Jahres
Fristen: Anmeldung bis zum 31. MĂ€rz eines Jahres ĂŒber die abgebende Schule oder persönlich
Anmeldung bei: Dem Anmeldeformular sind die geforderten Nachweise (siehe Voraussetzungen) beizulegen
Kosten: keine
Sonstiges: Organisationsform A : ZweijÀhriger Ausbildungsgang Ausbildungsabschnitt I: Gelenktes Praktikum (3 Tage) und Teilzeitunterricht (2 Tage) Ausbildungsabschnitt II: Vollzeitunterricht Organisationsform B EinjÀhriger Ausbildungsgang im Anschluss an eine erfolgreiche Berufsausbildung oder mindestens eine dreijÀhrige einschlÀgige berufliche TÀtigkeit. Ausbildungsabschnitt II: Vollzeitunterricht
<< Zurück zur Übersicht