NACHRICHTEN
ÔÇ×Digitale Transformation der ArbeitsweltÔÇť
 

Hessencampus Mittelhessen diskutiert im Mathematikum ├╝ber neue p├Ądagogisch-didaktische Konzepte...

Rub: HC Mittelhessen
"Didaktik 4.0 - Herausforderungen f├╝r Schule, Ausbildung und Lebensbegleitendes Lernen"
 

Vortrag von Frau Prof. Friese innerhalb der Fachdidaktischen Reihe am 7. Mai 2019 um 18.30 Uhr im...

Rub: HC Mittelhessen
"Mehr Demokratie ├╝ben und Grenzen erkennen - Sprache, Politik und gemeinsames Handeln in der Erwachsenenbildung"
 

So lautet der Projekttitel 2019, des vom Parit├Ątischen Bildungswerk Hessen e.V. durchgef├╝hrten...

Rub: HC Mittelhessen
Workshopreihe "Gesellschaftliches Empowerment" im Bildungshaus Bad Nauheim
 

Das Bildungswerk der Hessisches Wirtschaft e.V. und Burg F├╝rsteneck bieten in Kooperation mit dem...

Rub: HC Mittelhessen
12. Veranstaltung innerhalb der Fachdidaktischen Reihe
 

Vortrag "Sprache als Barriere" am 21.11.2018 im Mathematikum

Rub: HC Mittelhessen

BILDUNGSANGEBOT DETAILS

Titel: Aliceschule - zweij├Ąhrige Berufsfachschule f├╝r Sozialassistenz

Inhaltsbeschreibung / Ziel:
Bildungseinrichtung: Aliceschule Gleiberger Weg 16 35398 Gie├čen 0641-3 06 3480 info@aliceschule-giessen.de www.aliceschule-giessen.de
Zu erwerbende Zertifikate und Zusatzqualifikation: Sozialassistent / in
Zielgruppe: Realsch├╝ler/innen mit Zielrichtung sozialp├Ądagogischer bzw. sozialpflegerischer Berufe
Ansprechpartner(in): Frau Nickel
Vorbereitung und erwartete Vorkenntnisse: 1. Der erfolgreiche Mittlere Abschluss ist Zugangsvoraussetzung. Er kann nachgewiesen werden durch: - das Abschlusszeugnis der Realschule bzw. Halbjahreszeugnis der Klasse 10 - das Versetzungszeugnis nach Jahrgangsstufe 11 einer gymnasialen Oberstufe - das Abschlusszeugnis einer zweij├Ąhrigen Berufsfachschule, die zum mittleren Abschluss f├╝hrt - ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis 2. Das Zeugnis nach Nr. 1-4 muss mindestens befriedigende Leistungen in zwei der F├Ącher Mathematik, Deutsch und Englisch nachweisen, wobei in keinem der genannten F├Ącher die Leistungen schlechter als ausreichend sein d├╝rfen. Bewerberinnen/Bewerber, die diese Voraussetzungen nicht erf├╝llen, m├╝ssen sich einem Auswahlverfahren (Klausuren) unterziehen. 3. Aufgenommen werden kann nur, wer bis zum Bewerbungsschluss das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.
Prüfung:
Dauer: 2 Jahre
Zeiten und Termine: 1. Jahr: Vollzeit mit Blockpraktikum (zweimal vier Wochen) 2. Jahr: 3 Tage Praktikum, 2 Tage Schule
Beginn: 01. August eines Jahres
Fristen: Bis 30. April eines Jahres Bewerbungen m├Âglich
Anmeldung bei: Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Schule bis sp├Ątestens zum 30. April (Datum des Eingangs). Der Aufnahmeantrag kann nur bearbeitet werden, wenn alle Unterlagen vollst├Ąndig vorliegen. Einzureichen sind: - Das Anmeldeformular der Aliceschule, bei minderj├Ąhrigen Bewerberinnen/ Bewerbern muss durch Unterschrift das Einverst├Ąndnis der Eltern zum Anmeldeantrag best├Ątigt werden. - Ein Lebenslauf in tabellarischer Form. - Das Zeugnis ├╝ber den mittleren Abschluss oder das Halbjahreszeugnis der Klasse 10 in beglaubigter Fotokopie; das Abschlusszeugnis des mittleren Bildungsabschlusses ist direkt nach Erhalt in beglaubigter Fotokopie an uns nachzureichen. Eine Zusage zur Aufnahme in die H├Âhere Berufsfachschule f├╝r Sozialassistenz gilt immer nur vorbehaltlich bis zum Nachweis des mittleren Bildungsabschlusses. - Ein Lichtbild neueren Datums. - Briefmarken im Wert von 0,55 ÔéČ f├╝r die Einladung zum Auswahlverfahren
Kosten: keine
Sonstiges: Ist die Zahl der Bewerber gr├Â├čer als die Zahl der Pl├Ątze, so wird ein Auswahlverfahren durchgef├╝hrt. Grundlagen des Auswahlverfahrens sind: das Zeugnis der Klasse, die zum Mittleren Abschluss f├╝hrt. Gegebenfalls der Nachweis ├╝ber das Vorliegen einer besonderen sozialen H├Ąrte.
<< Zurück zur Übersicht